JUM – Justizministerium BW

Branding für eine öffentliche Kampagne.

KENNEN LERNEN
Der Kontakt zum Justizministerium wurde über die Kampagne von Peter Boch hergestellt. Eines Tages erreichte uns eine Mail, mit der Bitte um Gestaltung von Werbemitteln für eine Veranstaltung. Das 60 jährige Jubiläum der „Römischen Verträge“ stand unmittelbar bevor.

ZUSAMMENARBEITEN
Für ein Ministerium zu arbeiten, war für uns zunächst sehr ungewohnt. Es war eine ganz neue Erfahrung, eine sehr positive sogar. Wir hatten freie Hand und so haben wir uns für ein besonderes Stilmittel entschieden. Einer Word-Cloud. Vermutlich so verstaubt wie der QR-Code. Aber der Spagat zwischen altem und neuen ist uns gut gelungen. Das Ministerium war mit dieser Idee sehr zufrieden.

BEGEISTERN
Unsere Arbeit traf auf sehr große Zustimmung. Daraufhin erhielten wir ein weiteres Projekt, welches sogar landesweit beworben wird. „Rechtsstaatunterricht für Flüchtlinge“. Dieses Programm wurde Mitte 2017 veröffentlicht und an allen Hochschulen des Landes Baden-Württemberg angeboten. Darauf sind wir sehr stolz.

Zur Homepage

Other portfolio

See our other portfolio

Kreatiefes Engagement Pforzheim

Öffentlich

JGR Pforzheim – Wahlkampagne

Öffentlich

JGR Pforzheim – Neuer Markenbau

Öffentlich

AKIS – Arbeitskreis Innere Sicherheit Pforzheim

Öffentlich