Crossmedia [Musikvisualisierung]

Viele verrückte Aufgabenstellungen führen zu frischen und neuen Lösungsansätzen. Unter Crossmedia stellen Sie sich bestimmt etwas ganz anderes vor. Beispielsweise E-Commerce oder Marketingstrategien, die Sie sowohl im gedruckten als auch im digitalen Bereich sehen würden. Hier müssen wir Sie enttäuschen. Kein konventionelles Crossmedia. Schon einmal nachgedacht, dass Architektur und Musik einen Zusammenhang haben und das eine auf das andere schließen könnte? Nein? Lukas auch nicht. Dies war sozusagen die Annäherung zur Aufgabenstellung. In Musik kann man mehr sehen, als Sie sich vorstellen können. Horchen Sie einer Melodie, schließen Sie die Augen und sehen Sie, was vor Ihnen entsteht. Nach diesem Prinzip hat Lukas dieses Poster gestaltet. Jedes Instrument hat seinen eigenen visuellen Charakter. Auf die Poster wurden ungefähr 30 Sekunden eines Songs visualisiert. Wenn Sie den QR-Code scannen können Sie sich vom Beat berieseln lassen, während Sie dem Poster folgen.

Other portfolio

See our other portfolio

Landes Jazz Festival 2019

Event

Maison d’Argent [Color GmbH]

Freie Projekte

Portfoliobuch „Typografie“

Freie Projekte

Screendesign [Digitalisierung]

Freie Projekte