Typografie im Raum

Handgemachte Typografie im Raum darstellen

Haben Sie schon einmal Typografie konstruiert? Kein Problem, dafür sind wir ja da. Die „Pforzheim Next“ ist keine Schrift zum Schreiben, sondern eher zur Dekoration als Ornament gedacht. Die Platzierung der Schrift im Raum soll ihre Besonderheiten hervorheben und unterstreichen. In diesem Fall ist sie zum Großteil symmetrisch, linear und besteht aus dreieckigen Elementen.

Die ursprüngliche Idee an dieser Schrift entstand aus dem „Alpha Industries“ Schriftzug. Nachdem das „A“ entstanden war, lief der Rest wie geschmiert. Klar, wurde an der einen und anderen Stelle einiges angepasst, bis die finale Version entstanden ist. Aber das macht auch irgendwie den Reiz aus, die Weiterentwicklung solch eines Projekts mitzuerleben.

Aufgabe:

Die Konstruktion einer eigenen Typografie anhand von negativen Räumen, experimentellen Formen und der eigenen Persönlichkeit.

Ziel:

Die Typografie soll ein Alphabet darstellen, das einen bestimmten Anwendungszweck hat. sich durch Einzigartigkeit und Individualität von anderen Schriften unterscheiden.

Lösung:

Wir präsentieren eine konstruierte Typografie, die ausschließlich aus der Form der Kreises entstanden ist. Sie ist für eines unserer Projekte im Einsatz!

Kontakt


  • +49 7231 44625 11

  • buero@kreatiefkonzept.de

  • Meisenstraße 110 Pforzheim

Links

Partner