5. August 2019 kk_neu

White Label Shop als 2. Standbein

Wir selbst haben vor ein paar Monaten per Zufall herausgefunden, was ein White Label Shop ist. Warum wir das in diesem Blogbeitrag erwähnen, hat mehrere Gründe. Zuerst möchten wir anfangs erwähnen, dass es in der heutigen Zeit sehr wichtig ist, neben seinem Hauptschwerpunkt auch andere Standbeine zu erschließen und/oder starke Kooperationen einzugehen, um marktfähig zu bleiben. Hierzu bieten sich ein White Label Shop an, der in verschiedenen Branchen betrieben werden kann. In diesem Beispiel nehmen wir eine Online Druckerei. Von besagter Online Druckerei existiert ein Shop System das auf Templates aufgebaut ist. Das Template ist frei von Branding und darf vom Betreiber selbst angepasst werden. Sie können Produkte im Backend ausblenden, Preise anpassen oder für Aktionen reduzieren. Sie haben somit die gesamte Kontrolle über dieses System und dürfen eigenverantwortlich handeln. Die Produktion der Printerzeugnisse übernimmt die Online Druckerei, wodurch Sie kein Knowhow und große Druckmaschinen benötigen, um solch einen Online Shop betreiben zu können. Welche Vorteile genießen Sie nun durch diese Strategie? Sie können auf lange Frist das Risiko Ihres Unternehmens durch den Betrieb mehrerer Standbeine reduzieren. Wäre solch ein White Label Shop etwas für Sie?