21. Juli 2019 kk_neu

das Kaffeebike 2019 | Warum ein Fahrrad?

Warum ein Fahrrad?

Warum haben wir uns für ein Vehikel mit zwei Rädern entschieden? Der ursprüngliche Plan war ein Kaffeebike zu bauen, mit der Betonung auf Fahrrad. Hier wollten wir ganz klassisch auf ein konventionelles Fahrrad setzen, da dies etwas ganz besonderes ist. Als wir Material zur Inspiration gesucht haben, fanden wir ausschließlich Kaffeebikes mit drei oder sogar vier Rädern. Auf uns machte das keinen schönen Eindruck, weil der Flair des Fahrrads auf Grund der Stabilität verloren geht. Für die Stabilität des Fahrrads haben wir uns Maßnahmen überlegt, die die gesamte Konstruktion robuster macht, das Bike aber optisch nicht zu stark verändert und eine gewisse Filigran wahrt. Das rustikale Holzbrett auf dem Fahrrad stellt ausreichend Platz für Cold-Brew und selbst gemachten Eistee inklusive Dekoration zur Verfügung.

Außerdem versprüht dieses massive Echtholz-Brett den „handcrafted“ Charme des Kaffees. Wir sind sehr stolz auf unser Fahrrad und präsentieren es in den nächsten 3 Montane ganze vier Mal in der Pforzheimer Innenstadt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und empfehlen Ihnen, an unserem Gewinnspiel teilzunehmen. Nächste Woche erläutern wir Ihnen, weshalb wir dieses Kaffeebike gebaut haben.